Archivneuigkeiten

Band 21 der Schriftenreihe erschienen

Liebe heimatkundliche Interessierte,

die jährliche "Frühjahrsveröffentlichung" musste dieses Jahr leider aus technischen Gründen bei der Produktion etwas auf sich warten lassen. Vor einigen Tagen konnte ich den Band 21 nun endlich von Druck und Bindung abholen.

 

Band 21:

Quellen zur Geschichte der Königlichen und
Churfürstlichen Ämter Grohnde, Ohsen und Grohnde-Ohsen

 

Damit wird nach den Bänden 3,9 und 15 der vierte Quellenband vorgelegt. Da diese erfahrungsgemäß immer ein bißchen "special interest" sind, wurde er nur in einer Kleinstauflage von 10 Expl. aufgelegt und wird auch (vorerst) nicht nachgedruckt.

****

Auszug aus dem Inhalt
Verordnung von Herzog Erich (1574)
Beschwerden im Amtsbezirk Grohnde und Anweisung zur Ablösung des örtlichen Vogts (1659/1727)
Vorschlag zur Abänderung des hohen Aufpflügens  der Ackerbreite (1824)   
Auseinandersetzung Gemeinde Börry und Latferde wegen des Niederbruch (1828)
Aufforderung des Amtes Grohnde-Ohsen Trinkgelage zu vermeiden (1840)
Dienstanweisung für die Feueraufseher (1779)
Dienstanweisung für das Feuerlöschwesen (1839)
Abzurechnende Geldleistungen für Kriegsfuhren  durch die Zivilbevölkerung (1830)
Einquartierung von Soldaten und Pferden
Verordnung für die Dienstboten (1815)
Vereidigung des Feldhüters Uhlit Börry (1838)
Bestellung des Nachtwächters Börry Heinrich Beiße (1843)
Vereidigung der Hebammen Elisabeth Lendorf für Börrÿ  und Louise Hüger für Lüntorf (1844)
Geplante Bildung von Samtgemeinden
Zusammensetzung der Amtsversammlung  des Amts "Grohnde-Ohsen" (1852)
Erbenszinsmüller Flohr zu Börry stiftet testamentarisch eine Armen Casse (1832)    

****      

Also ein paar sind noch da. Melden Sie sich, wenn Sie sich ein Expl. sichern wollen.

Es grüßt herzlichst

Ihr Cord Hölscher

"Als die Bilder laufen lernten..."

Liebe Freunde der Historie in Emmerthal und "umzu".

Am 9. September ist das ja wieder soweit: Es gibt einen Bilderabend. Diesmal unter dem Motto "Als die Bilder laufen lernten...", also mit Filmschnipseln überwiegend aus den 1940er bis 1970er  Jahren. Aber mehr möchte ich nicht verraten...

Natürlich suchen wir noch das eine oder andere Schätzchen. Wollen Sie noch mal in der Truhe auf dem Dachboden kramen? Vielleicht haben Sie ja im Familienbesitz noch einen kleinen Beitrag für unseren Abend. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Ihr Cord Hölscher

Schriftenreihe Band 17 und 18 erschienen

Liebe heimatkundlich Interessierte, 

Band 17 und Band 18 unserer Schriftenreihe sind aus der Druckerei geholt.

Band 17: Meier (†) - Die Reihestellen von Ohr / Huss (†) - Alphabetisches Verzeichnis sämtlicher Eintragungen im Kirchenbuch Ohr über Geburten, Eheschließungen und Todesfälle in den Jahren 1704 bis 1900

 
Band 18: Sammelband 2:  Kleinere und größere Beiträge aus der Vergangenheit unserer Dörfer und ihrer Bewohner 

Auch andere Bände aus der Schriftenreihe des Historischen Archivs sind im Buchladen am Markt sowie direkt bei unserem ehrenamtlichen Archivar, Herr Cord Hölscher, erhältlich.

Der letzte Bildervortrag aus dem Historischen Archiv fand am Mittwoch, 18. September 2013  19.30 Uhr im Rathaus Emmerthal, Großer Sitzungssaal, statt.  Wie es den Zuschauern gefallen hat können Sie hier nachlesen und sehen:

http://kultur-emmerthal.de/kulturmenu/was-war/299-bildervortrag-aus-dem-historischen-archiv

Der nächste Bilderabend ist im Emmerthaler Kulturprogramm für den 17. September 2014 geplant. Als Thema kam aus dem Zuschauerkreis der Wunsch "Feste". Von der 950 Jahrfeier Kirchohsen aus dem Jahr 1954 gibt es im Archiv einiges an Fotos, aber wir suchen noch nach Bilder von anderen Feierlichkeiten in den 17 Emmerthaler Orten. Wenn Sie also noch mal in Ihre Alben schauen würden ... Wir würden uns sehr freuen und wir brauchen nur Kopien, am besten gleich Digital.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Historischen Archiv und freuen uns auf ein Wiedersehen, hier oder bei einem der Bildervorträgen. 


 

smaller
original
bigger

Allersheimer

 

Stadtwerke_Weserbergland