Was kommt

08.02.2019    19.30 Uhr      Kleine Kultur(n)halle                   
VVK 25,- AK 32,-      AUSVERKAUFT

Klaus Lage     Ich bin viele

Solokonzertabend

  

Mit „Ich bin viele.“ bringt Klaus Lage sein mittlerweile viertes Soloprogramm auf die Bühne. Gewohnt geradlinig und ungewohnt pur ist er mit seinen Liedern zur Akustik-Gitarre wieder unterwegs. Die Tourneen „Alleingang“, „Zeitreisen“ und „21 Lieder“ wurden von Fans und Presse gleichsam gefeiert. Lage präsentiert eine Mischung aus seinen Hits und neuen Liedern, persönlichen Geschichten und Anekdoten einer 40-jährigen Laufbahn. Ein Konzertabend am imaginären Lagerfeuer mit dem Sänger und seiner unverwechselbaren Stimme.

In Kooperation mit dem Landschaftsverband Hameln-Pyrmont und mit freundlicher Unterstützung der

 

15.02.2019   und 16.02.2019    19.30 Uhr     

Kleine Kultur(n)halle        Eintritt 8,- Euro

Indien ist überall

Schwank von Erich Koch in drei Akten
mit der Grohnder Weserbühne

 

Die Grohnder Weserbühne ist bei "Zeit für Kultur in Emmerthal" ein Garant für unterhaltsame Stunden und jedes Jahr ausverkauft. Die Schauspieler aus dem Weserdorf begeistern ihr Publikum immer wieder aufs Neue.

Oskar ist bei seinen Verwandten untergetaucht, da ihm Thea, der er als "Frauenflüsterer" das Geld abgenommen hat, auf den Fersen ist. Hans bewirtschaftet den Bauernhof, sein krankheitsanfälliger Bruder Siggi verdient als Beamter sein Geld und hofft auf eine baldige Beförderung. Als Siggi erzählt, dass seine Chefin Laura, die angeblich für Indien schwärmt, von dem neuen Abteilungsleiter eine heile Familie erwartet, wittert Oskar eine neue Geldquelle. Er überredet Hans, Siggi und Mizzi, die sich als mehrfache Witwe für den "Frauenflüsterer" interessiert, Laura eine indische Familie vorzuspielen. Damit wollen sie Laura veranlassen, Siggi den Abteilungsleiterposten zu geben. Oskar schlüpft in die Rolle der hochschwangeren Ehefrau India, Hans spielt den stummen Diener Mogli und Mizzi - nicht ganz ohne Hintergedanken - Siggis alte Mutter Sari.

Leider geht alles schief. Das stark curryhaltige Gericht, das Oskar kocht, ist ein wahres Abführmittel. Thea will Indias Kind zur Welt bringen und Mizzi verwechselt alles. Als dann noch eine Kuh kalbt, fliegt die Lügengeschichte auf und …

Mit freundlicher Unterstützung der

 

 

06.04.2019    19.30 Uhr  und   07.04.2019    15.30 Uhr

Kleine Kultur(n)halle        Eintritt 8,- Euro

Machs noch einmal Margarete

Kriminalkomödie in drei Akten von Hans Schimmel
mit dem Mitsorg Theater Ohr 

 

Hurra, sie sind wieder dabei. Alle zwei Jahre spielt das Mitsorg Theater Ohr bei "Zeit für Kultur in Emmerthal" und begeistert das Publikum mit seinem feinsinnigen Humor. Diesmal wird es dazu auch noch spannend. Speilen sie doch eine Kriminalkomödie.

In der Kurklinik Regent geschehen seltsame Dinge. Dubiose Gestalten rennen in den Gängen nächtens Kurgäste über den Haufen, Gästezimmer und Büros werden durchwühlt, aber gestohlen wird nichts. Der gute Ruf der Einrichtung steht auf dem Spiel. Die überforderte Klinikleitung ruft ihre Cousine zu Hilfe. Diese hat schließlich in der Familie Berühmtheit erlangt, da sie einen scheinbaren Mord aufgeklärt hat. Undercover nimmt die Ermittlerin getarnt als Köchin ihre Spurensuche auf. Die Rätsel werden nicht kleiner. Eine Perlenkette verschwindet. Erst als der wahre Charakter so einiger Personen aufgedeckt werden kann, kommt Licht in die Angelegenheit.

Mit freundlicher Unterstützung der

18.05.2019    19.30 Uhr      Kleine Kultur(n)halle                   
VVK 18,-   AK 22,-


Frank Lüdecke – Über die Verhältnisse

Kabarettabend

 

 

Könnten sich noch mehr Menschen in Deutschland ehrenamtlich engagieren, wenn es bezahlt würde? Bedeutet Chancengleichheit, dass der Langsamste die Reisegeschwindigkeit aller bestimmt? Sind die staatlichen Schulen die AOK des Bildungswesens? Heisst es noch "Familie"? Oder bereits "Whatsapp-Gruppe"? Und was ist heute politischer? Wählen gehen? Oder Äpfel aus der Region kaufen?

Frank Lüdecke redet über die Verhältnisse und wirft einen vergnüglichen Blick in die Seele zivilisationsgestresster Mitteleuropäer. Das Digitale, die Demokratie, Europa - all das kann Spuren von Pointen enthalten. Und jede Menge Hoffnung. Denn bei allen Schwierigkeiten sollten wir nicht vergessen: es ist doch für alle noch genug Schaum auf dem Cappuccino! Über die Verhältnisse ist hintersinniges Kabarett und trotzdem witzig und unterhaltsam.

 

Mit freundlicher Unterstützung von

 

           

6.06.2019    10.00 Uhr bis 18 Uhr         Marktplatz Neue Mitte

Rad(kul)tour auf dem Felgenfest

Live Musik und buntes Angebot

Alle Jahre wieder bietet die „Rad(kul)tour“ Spiel, Spaß und gute Laune auf dem Emmerthaler Marktplatz für tausende Radfahrer, Fußgänger und Inline-Skater mit informativen Ständen, Mitmach-Aktionen für große und kleine Besucher und ein kulinarisches Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Ein ganztägiges Musikprogramm sorgt für gute Unterhaltung und den richtigen Schwung. 2019 spielen die Bands Reher Klinik und Sound on Stage ohne Pause von 10.30 Uhr bis 18 Uhr.

Mit freundlicher Unterstützung von